Apartments
am Arlberg

Ihr Hideaway: Omaela in St. Anton am Arlberg.

Hereinspaziert:

Wir sind uns sicher: Damit der Urlaub perfekt wird, muss die Unterkunft nicht nur stimmen, sondern alle Stücke spielen. Deshalb sind unsere vier Apartments so, wie sie sind. Stilvoll, chic und trotzdem richtig gemütlich. Farben? Yes! Muster? Yes!

Holy days.

Das Design ist durchdacht, modern, steckt aber trotzdem voller gut überlegter Details, die man genau so am liebsten zuhause hätte. Dazu die moderne Küche, das Wohnzimmer zum Entspannen und Private Spa in jedem Appartement. Holy days, das haben wir ja gesagt. 

Ferienwohnungen für romantische Urlaubstage in St. Anton am Arlberg - ganz ohne Kitsch.

Genug Platz für gute Zeiten – das wollten wir mit den neuen Appartments im Omaela am Arlberg schaffen. Gute Zeiten für Gäste aus aller Welt, für Paare, für romantische Urlaube, für kleine Familien und gute Freundinnen. Unsere Ferienwohnungen sind mit 41 m2 für 2-3 Personen, 50 m2 für 2-4 Personen, 53 m2 für 2-4 Personen und  93 m2 für 4-6 Personen ziemlich cozy.

Wie sind unsere Appartements im Omaela am Arlberg ausgestattet?

Jedes Appartement besitzt im Omaela eine feine Garderobe, wo Jacken, Schuhe und andere Urlaubsutensilien Ihren Platz finden. In unseren Design-Apartments sind die Küchen jeweils mit Kochfeld, Geschirrspüler, Kühlschrank und Mikrowelle ausgestattet. Wichtig war uns auch guter Kaffee: in jedem Apartment steht eine Nespresso-Kaffeemaschine mit Kapseln (kostenlos) für den perfekten Kaffee zum Frühstück bereit. Für all jene, die bei kaltem Schneetreiben im Winterurlaub oder bei stürmischem Wetter im Sommerurlaub auf den Tee nicht verzichten möchte, haben wir Teekocher und Teehafen in den Apartments bereitgestellt.

Der Wohnraum darf nicht zu kurz kommen: feine Materialien, speziell ausgesuchte Stoffe zB von Kvadrat oder Osborne&Little schönen Details prägen Wohn- und Essbereich in den Omaela Apartments. Der dezente, in schwarz gehaltene Essbereich ist gemacht, um sitzen zu bleiben und spannende, erlebnisreiche Urlaubstage am Arlberg mit dem Freund, der Freundin, der Familie revue passieren zu lassen. Dabei braucht man das kostenlose WLAN hoffentlich so wenig wie möglich. Denn auch das gibts natürlich: freies, schnelles WLAN. Aber wie gesagt: wenns nach uns geht, wird dies immer weniger benutzt. 

Die Ausziehcouch sorgt mit dem Flat-TV (Kabel-TV mit sehr sehr vielen Sendern) für den gemütlichen Fernsehabend. Und bevor wir es vergessen: Flat-TV gibts im Omaela nicht nur im Wohnbereich, sondern natürlich auch in jedem Schlafzimmer zusätzlich. 

Die Schlafzimmer sind mit gemütlichen, kuscheligen Boxspring-Betten ausgestattet und der Safe sorgt für sicheres Verstauen von Wertgegenständen. Black-Out-Vorhänge sorgen hier (wie in jedem Raum unserer Ferienwohnungen) für absolute Dunkelheit und ungestörten Schlaf in ihren Holy Days in St. Anton am Arlberg.

Wichtig war uns auch, dass jedes Apartment "raus kann": Appartement #2 und Appartement #4 haben einen Balkon, Appartement #1 und #3 haben einen Balkon und zusätzlich eine eigene Terrasse - zum Frühstücken, Sonnenliegen, Entspannen, Ruhe genießen, den Vögeln lauschen.

Private Spa mit eigener Sauna, großen Duschen und mehr: Holy Days? Holy moly!

Zuguterletzt bleibt der für uns so wichtige Bereich im Apartment: das Badezimmer. Die selbstverständlichen Punkte vorweg: Toiletten sind separat (abgeschlossen mit einer schönen Eiche-Tür). Die Duschen sind großzügig, manche sogar so groß, dass man darin tanzen kann. Hochwertige Pflegeprodukte von "Be [...] My Friend" stehen zur Verfügung. Ebenso ein Föhn, Bademäntel, Handtücher und Schminkspiegel. Was unsere Apartments allerdings auszeichnet, ist die private Sauna für jedes Appartement. Bei unseren Apartment #1. #2 und #4 sind dieses Saunen nathlos im Badezimmer integriert. Bei Apartment #3 gibt es sogar einen eigenen, kleinen Wellnessbereich mit Dusche, Cabaña und größerer Sauna. Zusätzlich haben wir in jedem Badezimmer in unseren Ferienwohnungen die Waschtische so großzügig gestaltet, dass sich eine feine Schminksituation mit eigenem Hocker ergibt. Insgesamt sind diese Badezimmer also gemacht für Holy Days am Arlberg. Sommer und Winter.